Roadtrip Schuhe

Marita Wuensch 3. April 2013 1

Diese Woche habe ich Reiseführer N°2 in meine Shoppingbag geladen, wir haben das erste Motel gebucht und wenn es nach mir ginge, könnte es jetzt schon losgehen zum großen USA-Roadtrip.
Leider sind’s aber immer noch ein paar Wochen bis zur großen Highway-Sause. Und die Zwischenzeit vertreibe ich mir einfach weiter mit dem Shopping der passenden Outfits!
Was unbedingt sein muss: Stiefel in allen Formen und Farben. Zum Jeansrock, zur Jeansshort, zum kurzen Sommerkleidchen.
Zum Glück sind in dieser Saison Sommerstiefel ja wieder groß angesagt und es gibt die breite Auswahl an Styles, die die Füße nicht gleich zum Kochen bringen sondern aus leichtem, ungefütterten Material sind.

Gut gefallen würden mir zum Beispiel diese Modelle:

  • Blaue Velourslederstiefel von Marc mit Lederriemchen
  • Perforierte Shoot Stiefel in Taupe
  • Mutig, mutig: Curryfarbene Overknees mit Cut-Outs
  • Cowboy-Style mit Bluemen-Stickerei

Beim Absatz will ich auf alle Fälle nicht zu hoch hinaus, ist für die viele Fahrerei wahrscheinlich eher unpraktisch.

Sommerstiefel

Finde ich auf alle Fälle mal eine schöne Alternative zu Ballerinas, Flip Flops und Co – und wenn dann noch das passende Karohemd, ein Tanktop oder eben das kurze Blümchenkleid dazu kombiniert wird, wirkt das sicher auch sehr schön mädchenhaft-lässig.
Und außerdem sind die Füße dann beim Squaredance auch verletzungssicher verpackt. ;-)

One Comment »

  1. Larissa Damm 23. April 2013 at 14:13 -

    Sommerstiefeletten finde ich sowieso allgemein toll. Diese sehen auch nicht schlecht aus.

Leave A Response »