Kopfschmuck statt Kleidung?

Marita Wuensch 13. Januar 2010 4

Die Fashionweek steht vor der Tür und ich bin schwer am Grübeln – im Vorfeld noch was Neues zum Anziehen kaufen? Oder lieber auf Accessoires setzen und ganz in Schwarz gehen? Oder einmal quer durch den Kleiderschrank und den wildesten Stilmix zusammen suchen? Bin fürchterlich unentschlossen. Sehr gut gefallen würde mir ja ganz schlicht, dafür mit dramatischem Kopfschmuck – wie zum Beispiel diesen zauberhaften Exemplaren von ban.do. Aber für dieses Sümmchen kann ich auch schon wieder Outfits kaufen gehen…

Haarschmuck von band.do
Haarschmuck von band.do
Haarschmuck von band.do
Haarschmuck von band.do
Haarschmuck von band.do
Haarschmuck von band.do


4 Comments »

  1. brini 14. Januar 2010 at 11:43 -

    Oh, wie schön! Mir gefallen besonders Nummer 4 und 5. Könnte ich mir gut an die vorstellen, so ein Teil! Zu welchen Schauen gehst du denn?

  2. Marie 14. Januar 2010 at 13:37 -

    ohh, wieso bloggst du sowas? jetzt will ich die auch haben!

  3. Marita 15. Januar 2010 at 11:47 -

    @ Marie: Ja, oder? Da reicht dann sonst auch: Ein schwarzer Pulli und eine Jeans. Seufz…

  4. Marita 15. Januar 2010 at 11:47 -

    @brini:Patrick Mohr, Dimitri und Marcel Osterstag sind schon mal gesetzt – mal kucken, was sonst noch so geht…

Leave A Response »