Flockenfreuden

Marita Wuensch 18. Dezember 2009 0

Wenn es in Hamburg eines gibt, was mir außer den Biergärten so richtig fehlt, dann sind es: Dicke weiße Schneeflocken. Das einzige Mal, als es in meinen gesamten Hamburger Jahren so richtig dicke Flocken vom Himmel gejagt hat, war ich so glücklich, dass ich das Ganze gleich fotografieren musste.

Schneetreiben in Hamburg

 Dabei mag ich weißbedeckte Briefkästen, Autos freischaufeln, vorsichtig über den Gehweg schlittern und mich beim Betreten eines Cafés  erstmal vom Schnee freischütteln müssen. Seit heute morgen sieht die Sache schon ein bisschen besser aus: Stolz präsentiere ich: Hamburg im Schnee!

Schnee in Hamburg

Zur weiteren Motivation von Frau Holle bin ich flugs in die Stadt gefahren und habe diese dicken Boots in meine Shoppingbag gepackt – vielleicht reicht es ja demnächst mal für eine kleine Rodelpartie?

Schnee in Hamburg


Leave A Response »