Dick eingepackt

Marita Wuensch 13. Dezember 2009 0

Obwohl ich sie sehr schicke finde, bin ich ja irgendwie kein so riesengroßer Freund von Handschuhen – erstens behindern die mich irgendwie und zweitens verliere ich die wirklich andauernd. Das einzige, was in den letzten Jahren funktioniert hat, war, in wirklich teure Handschuhe zu investieren (hallo, Roeckl) um mich vor eisigen Temperaturen und spröden Händen zu bewahren.

Da hilft also nur eines: Cremen wie eine Weltmeisterin! Mit den Handcremes von Claire Fisher war ich bisher immer sehr zufrieden und deswegen habe ich jetzt – pünktlich zu eisigen Temperaturen – die besonders reichhaltige regenerierende Nacht-Handpflege mit Canola-Öl und Q19 (ja, auch meine Hände werden nicht jünger) in meine Shoppingbag geladen. Und ab sofort wird jede Nacht brav gecremt!

Claire Fisher Handcreme


Leave A Response »