Weil a bissl Glück für mi no lang net reicht

Marita Wuensch 28. September 2009 3

Danke für azurblauen Himmel, knusprig-würzige Hendlhaut, Schmerzen vom auf der Bierbankkante sitzen, den Ausblick von der Münchner Rutschn, das Fliegerlied, Anstoßen, fast von der Bierbank Fallen, eiskaltes Bier, unglaublichen Sonnenschein, Rosenschuss-Kavaliere, salzige Brezn, wilde Fahrten, lauwarme gebrannte Mandeln, Gänsehaut beim Einmarsch der Band, Schnupftabak-Schneuzn und freie Plätze im Zelt. Danke für alles und eine wunderschöne Wiesn. Bis zum nächsten Jahr. Ich kann es jetzt schon kaum erwarten.

Wiesn 2009 - schee war’s

Wiesn 2009 - schee war’s

Wiesn 2009 - schee war’s

Wiesn 2009 - schee war’s

Wiesn 2009 - schee war’s

Wiesn 2009 - schee war’s

Wiesn 2009 - schee war’s

Wiesn 2009 - schee war’s


3 Comments »

  1. Daphne 30. September 2009 at 10:54 -

    So viele Rosenkavaliere – hui!!!

  2. Greta Rakete 1. Oktober 2009 at 12:06 -

    joagh des war a moardsgaudi^^ nee echt is immer n erlebnis…freu mich schon auf de nächsten wiesn :D

Leave A Response »