Eine Dame reist mit großem Gepäck

Marita Wuensch 16. April 2009 1

Naja, oder zumindest: Sehr gerne mit schönem, leichtem und gut strukturiertem Gepäck. Und nachdem meine alten Koffer weder ansehnlich noch besonders leicht noch besonders funktionabel waren, habe ich mir jetzt zwei Eagle Creek Koffer geleistet.
Die Produkte sind so durchdacht und haben so viele Features, dass es eine ganze Weile gedauert hat, bis ich mich für zwei Schmuckstücke entschieden hatte – geworden sind es: der Tarmac 28 (für die großen Reisen) und der Tarmac 22 (für die Wochenendtrips und Board-kompatibel). Überzeugt hat mich vor allem das extrem durchdachte Innenleben: Hemdenfach/Wäschefach, perfekte Inneneinteilung mit Packriemen und Innentasche, ein integrierter Kleidersack etc. etc. – da kann sogar eine chaotische Packerin wie ich eigentlich nichts mehr falsch machen.

cimg0436.JPG

Als nächstes stehen auf meiner Wunschliste dann noch einige der Pack-It-Produkte – für zusätzliche Ordnung und vor allem einfaches Packen (da bin ich ja nicht so die strukturierte Heldin). Deswegen hätte ich gerne noch:

Pack-It Custom Travel Bottle Set für Apfelschorle, Creme & Co im Handgepäck

Pack-It Custom Bottle Set von Eagle Creek

Compression Sacs mit Druckventil – weil ich natürlich immer viiiel zu viel einpacke

Compression Sacs von Eagle Creek

Pack-It Wallaby – erklärt sich glaube ich von selbst ;-)

Pack-It Wallaby von Eagle Creek

One Comment »

Leave A Response »