Neues Label für den großen Auftritt

Marita Wuensch 2. November 2008 2

Frisch entdeckt: Garland Coo, ein ganz junges deutsches Label mit Sitz in Baden Baden und  – ich will es schwer hoffen – bald auch in Berlin.
Dramatische, voluminöse Schnitte, Volumen an Kragen und Ärmeln, dafür aber eine schmale Taille.
Garland CooGarland CooGarland CooGarland Coo
Was Jasmin Isabel Eckerle und Marcel Singer als Köpfe hinter dem Label produzieren gefällt mir ganz hervorragend – willkommen in der Modewelt und Gratulation! Absolut unbedingt haben wollen: Das Outfit mit dem schwarzen Rock und der weißen Bluse – was für ein cleverer Style!
Garland CooGarland Coo

2 Comments »

  1. Irina 4. November 2008 at 13:41 -

    Ganz genau, das letzte Outfit mit dem Faltenrock ist unglaublich! Hatte noch nicht deinen Text gelesen, nur die Bilder gesehen und war hin und weg! :) Will lieber gar nicht wissen, was es kosten würde..

  2. LRG 5. November 2008 at 17:44 -

    Sieht iehmlich teuer aus! Aber echt schön,mag den schwarz weiß kontrast! Aber auch wirklich schöne Fotos!!

Leave A Response »