Respekt, Berlin!

Marita Wuensch 19. Oktober 2008 0

Respekt, respekt: Was “Otto von Quast” so macht, ist nicht nur jetzt ganz wundervoll anzusehen, sondern verspricht auch Großes für die Zukunft. Hinter Otto von Quast stehen die Berlinerinnen Verena Kern und Britta Knüppel – und dafür, dass die beiden erst seit 2007 zusammen arbeiten, haben sie schon eine Menge toller Dinge entwickelt, finde ich.
Aber am besten seht ihr euch das selbst an:

Gemüse Juwelen von Otto von Quast

Gemüse Juwelen: aus echtem Gemüse gefertigte Brokkoli- und Blumenkohlanhänger

Skinny Icons von Otto von Quast

Die Skinny Icons Serie, bei der die Kette und Anhänger eine direkte Kreuzstich-Verbindung eingehen

24 Carat Pets von Otto von Quast

Und die 24 Carat Pets Kollektion – aus ausrangierten Tierchen, Sammelobjekten und Staubfängern, mit echtem Gold in Anhänger und Broschen verwandelt.

Leave A Response »