Kunst zu Weihnachten

Marita Wuensch 22. Dezember 2007 0

Zeichnen, nähen, basteln und malen gehören definitiv nicht zum meinen Kern-Skills. In der Grundschule musste ich mal einen Papagei nähen, der aussah, wie ein spätes Picasso-Werk, wenn ich versuche, einen Hunde zu zeichnen, kommt dabei eine Wurst auf vier krummen Beinen raus und über das Basteln kann ich unmöglich sprechen. Deswegen muss ich bei Handgemachtem auch immer auf Fremdwerke zurück greifen – zum Beispiel was den “selbstgemachten” Adventskalender angeht. Oder auch hübschen Weihnachtsgeschenken. Dieses Jahr bin ich beim neuen “The art of confusion” Online Shop von Sandra fündig geworden: Mit einem “Vorfreude” Adventskalender im nostalgischen Design (immerhin habe ich ihn selbst befüllt) und einem sehr hübschen Notizbuch aus Büttenpapier, das seinen Weg unter den Christbaum finden wird.
Adventskalender von The art of confusionAdventskalender von The art of confusionNotizbuch von The art of confusionNotizbuch von The art of confusion
Nächstes Jahr versuche ich es dann mal mit Macramé-Eulen, vielleicht habe ich ja ein Talent zum Knüpfen.

Kontakt:
The art of confusion
Sandra Müller
Richardstrasse 51
40231 Düsseldorf
E-Mail: info@theartofconfusion.com
Web: www.theartofconfusion.com

Leave A Response »