Viel Design und blutige Füße

Marita Wuensch 7. Oktober 2007 1

Ok, das mit dem Blut ist ein bisschen dick aufgetragen aber geschwollen, weh und müde sind sie immer noch.

Design Festival Hamburg

Dieses Wochenende war wieder Hamburger Design Festival und nachdem ich mich letztes Jahr durch die Eppendorfer, Karoviertel und Schanzenläden geschlagen hatte, war dieses Jahr Ottensen dran – herrgott, das waren Distanzen.
Lustig fand ich die Schatzsuche bei Eiga Design, bei der geheime Schätze von über 90 teilnehmenden Designern, Künstlern & Co präsentiert wurden.Sehr praktisch das, denn 400 Teilnehmer und 143 Veranstaltungen sind halt sowieso nicht machbar, da ist eine Ansammlung von ein paar Highlights ein prima Service.
Design-Schatzsuche beim Design Festival HamburgDesign-Schatzsuche beim Design Festival HamburgDesign-Schatzsuche beim Design Festival HamburgDesign-Schatzsuche beim Design Festival Hamburg
Ein bisschen teuer aber schön die Möbel aus Holzresten und vor allem das “Kinder”auto des Holländers Piet Hein Eek bei Birgit Lakke Einrichten.

Piet Hein Eek Auto

Gleich daneben: Sehr hübsche, individuell handgefertige Stempel und hochwertige Papierwaren beim Dünhölter.Stempelwerk. Ansonsten gesehen: Viel grüne Oliven (scheinen der Catering-Trend HW 07/08 zu sein).

One Comment »

  1. Sirko Polster 13. Januar 2017 at 12:16 -

    Die Piet Hein Eek Möbel sind echt super. Grad gibt es bei Birgit Lakke im Schaufenster einen sehr, sehr stylischen Couchtisch.

Leave A Response »