Neues Badezimmer-Trio

Marita Wuensch 28. September 2007 2

Clarins Kosmetik TrioDas Schöne an französischer Kosmetik sind ja auf alle Fälle schon mal die eleganten Namen, deswegen starte ich ab sofort morgens mit “Sérum Anti-Pores Dilatés”, einem porenverfeinernden Serum mit Hibiskus-Extrakten, weißer Taubennessel, Winterlinde und Co- das hat man doch gerne auf der Haut. Danach folgt das Gel Countour des Yeux gegen Tränensäcke und Augenringe, das morgens gleich mal unter die Augen geklopft wird und hoffentlich alles abschwellen lässt, was nicht hübsch aussieht – die Wirkstoffe kommen aus hier aus Aprikose, Heckenrose und (Tatsache!) Mäusedorn. Ich meine, das muss man sich bitte mal auf der Zunge zergehen lassen.. Mäusedorn!
Über das Ganze kommt dann noch “Fluide Régulateur Ultra-Matifiant”, eine Matt-Effekt-Pflege für Mischhaut, die unter anderem Weidenröschen enthält, und was auf die Wirkstoffe einer so niedlichen Pflanze setzt, kann ja auf keinen Fall verkehrt sein.

Kontakt:
www.clarins.com

2 Comments »

  1. Andrea 8. Januar 2011 at 19:06 -

    Wie teuer sind diese Cremes denn & wielange halten sie bevor ich eine neue Packung kaufen muss?

  2. Marita 9. Januar 2011 at 18:18 -

    Hallo Andrea,

    oje, das ist ja schon 2,5 Jahre her – ehrlich gesagt: Kann ich mich weder an das eine oder andere erinnern. Ich war auf alle Fälle sehr zurfrieden damit, aber was die gekostet haben und wie lange die gehalten haben, weiß ich ehrlich nicht mehr. Liebe Grüße!

Leave A Response »