My home is my Maniküre Salon

Marita Wuensch 28. Mai 2007 3

Heute wird mal ein bisschen gespart und die Handpflege vom Maniküresalon in meine Wohnung verlegt. Da ich Nägel feilen aber nicht ausstehen kann, wollte ich mich wenigstens ein bisschen verwöhnen. Deswegen habe ich mir ein bisschen rosa Mädchen-Träume gekauft: Ein One-Minute-Handpeeling mit Meersalz und pflegenden Ölen, eine sanfte Handcreme mit Aloe Vera und – mein persönliches Highlight – vitalisierende Handbad-Perlen von essence.

3 Comments »

  1. mentaloman 29. Mai 2007 at 08:12 -

    “We’re consumers. We are by-products of a lifestyle obsession. Murder, crime, poverty, these things don’t concern me. What concerns me are celebrity magazines, television with 500 channels, some guy’s name on my underwear. Rogaine, Viagra, Olestra.” ;)

  2. schminktante anja 29. Mai 2007 at 11:37 -

    Und?
    Hat’s geklappt mit den Essence-Produkten? Bin (ganz Fachfrau) sehr neugierig und gespannt auf Dein Urteil. ;-)

  3. Marita Wuensch 29. Mai 2007 at 17:47 -

    War ganz lustig, allerdings muss ich ganz ehrlich sagen: Mir fehlt die Begabung zur Maniküre. Und so ein bisschen Verwöhnen lassen im Manikürestudio hin und wieder ist schon was Schönes! :-) Trotzdem: Das Peeling fand ich gut, die Badeperlen hatte ich mir etwas spektakulärer vorgestellt.

Leave A Response »