HolyShitShopping

Marita Wuensch 15. Dezember 2006 0

Da ist der Name mal nicht Programm – HolyShitShopping war am Wochenende in Hamburg angesagt, und da gab es jede Menge Zauberhaftes aber garantiert mal keine Kunsthandwerks-Seidentücher. Das Konzept des Events, das ursprünglich aus Berlin kommt: Junge Künstler und Kreative zeigen und verkaufen zwei Tage lang Mode, Comics, Literatur & Co.

Im Forum Altona war es am Sonntag mit 50 Designern und jeder Menge Besuchern jedenfalls rappelvoll und weil ich auch noch einen fürchterlichen Kater hatte, war ich shoppingtechnisch relativ brav unterwegs. Trotzdem: Einige hübsche Kleinigkeiten sind mal wieder in meiner Shoppingbag gelandet. Sobald ich mehr Fotos gemacht habe, bekommt ihr auch alles zu sehen! Übrigens: Am 16. und 17. Dezember ist HolyShitShopping in Berlin – im Café Moskau. Nix wie hin!

Kontakt:
Web: www.holyshitshopping.de

Leave A Response »