Billig Strafzettel shoppen

Marita Wuensch 11. Dezember 2006 0

Ha! So macht Falschparken noch Spaß! In Palma habe ich nach langer Suche im hintersten Winkel der Altstadt endlich einen restlos legalen und kostenfreien Parkplatz gefunden gehabt – dachte ich zumindest. 2 Stunden später klebte aber ein Strafzettel hinter dem Scheibenwischer – über sage und schreibe 50 Euro. Prost Mahlzeit. Weil ich wirklich besten Gewissens korrekt geparkt hatte, war ich deswegen auch wirklich sauer – und erst nach einiger Suche entdeckte ich auch um die Ecke den Parkscheinautomaten, den ich offensichtlich hätte benutzen sollen. Das wirklich Beeindruckende aber: Auf dem Automaten klebte auch ein Hinweis à la: Kaufen Sie sich hier für 6 Euro ein Strafticket, werfen Sie es gemeinsam mit Ihrem Knöllchen in den Schlitz oben am Automaten – und alles ist wieder gut. Unglaublich – und tatsächlich der schönste Strafzettel, den ich mir je geleistet habe.

Leave A Response »